Du bist nicht angemeldet.

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lancer Evolution Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rado

Newbie

  • »Rado« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. April 2018, 23:31

EVO X MHI TF06-18K Turbo

Hallo Leute da ich vor habe den MHI TF06-18K Turbo zu Kaufen wollte ich zuerst Fragen ob Jemand schon Erfahrungen mit dem hat.
Ist der brauchbar für ca.500ps ?

Lg.Rado

Jerry

Power User

Beiträge: 1 416

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Zuhause

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Mai 2018, 00:02

Ja hab ich
[BIETE] Biete Evo X GSR Teile

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ergeben in richtiger Reihenfolge eine Formel wie man Scheiße in Gold verwandelt.

Rado

Newbie

  • »Rado« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Mai 2018, 00:12

Wie sind die so ?

Ja hab ich

Jerry

Power User

Beiträge: 1 416

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Zuhause

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Mai 2018, 06:26

Früher Spool und zieht schön durch bis Redline. Geht bis 500+
[BIETE] Biete Evo X GSR Teile

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ergeben in richtiger Reihenfolge eine Formel wie man Scheiße in Gold verwandelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jerry« (1. Mai 2018, 11:43)


Rado

Newbie

  • »Rado« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Mai 2018, 11:28

Sehr gut danke für die Info
LG. Rado

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Mike-tec

Neuer User

Beiträge: 30

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Hombrechtikon

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Mai 2018, 12:02

wenn du effektiv 500PS anpeilst der falsche Lader..... unter normalen Umständen keine Chance auf 500PS zu kommen, dafür liefert er einfach zu wenig Luft....
Das behaupte ich nicht einfach so, sondern haben wir bei Maptec auf dem Djnojet getestet mit Originalem 4b11 Motor..... Natürlich Benzinsystem angepasst, dicke Downpipe LLK ect... usw...
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike-tec« (4. Juni 2018, 12:10)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rado (01.05.2018)

Rado

Newbie

  • »Rado« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Winterthur

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Mai 2018, 12:31

Was habt ihr dan so en leistung bekommen ?
LG.Rado

Jerry

Power User

Beiträge: 1 416

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Zuhause

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Mai 2018, 12:34

Naja mein Motor ist halt nicht Original
[BIETE] Biete Evo X GSR Teile

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ergeben in richtiger Reihenfolge eine Formel wie man Scheiße in Gold verwandelt.

aZnKurA

Neuer User

Beiträge: 13

Fahrzeug: Evo X

Wohnort: Basel

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Mai 2018, 16:09

Das Thema würde mich auch interessieren, ich hätte noch im kopf der Lader von HKS und AMS STX500.
Ist es möglich mit den Ladem die 500 zuknacken mit oem motor ?

Grüsse Ratchi

WetDream

Neuer User

Beiträge: 25

Fahrzeug: Evo X GSR

Wohnort: Wil SG

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Mai 2018, 09:02

Das Thema würde mich auch interessieren, ich hätte noch im kopf der Lader von HKS und AMS STX500.
Ist es möglich mit den Ladem die 500 zuknacken mit oem motor ?

Grüsse Ratchi
Keine Gute Idee mit OEM Motor die 500PS knacken zu wollen.
Es ist zwar möglich jedoch fährst du dann meiner meinung nach mit einer tickenden Bombe.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Emma (03.05.2018), LancerEvoFreak265 (03.05.2018)

Hier könnte Ihre Werbung stehen...

Rhino85

Newbie

Beiträge: 1

Fahrzeug: Opel

Wohnort: Helden

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. Juni 2018, 15:15

Darf ich mal
ganz neugierig fragen, was man mit den 500 PS dann überhaupt machen kann?

Ich finde
immer schon Audi A5 und andere Modelle ziemlich stark motorisiert (geht ja
immerhin auch bis 280 PS). Haltet mich nicht für einen Spiesser, ganz im Gegenteil.
Ich wüsste gerne, wo man so eine Leistung heute noch ausnutzen kann, ausser
vielleicht mal auf einer deutschen Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. :)

Ich fahre
auch gerne schnell, aber ich habe mich bisher nicht so stark motorisiert, weil ich gar nicht wüsste wofür.

Danke im
Voraus!

Bürgermeister

User mit Erfahrung

Beiträge: 597

Fahrzeug: Evo 9 Sport und jeweils einen 89er 8V und 16V Lancia Delta integrale. Verkauft : 86er Audi 80 1.8 GTE quattro 130 PS KAT

Wohnort: 24147 Kiel in Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 2. Juni 2018, 16:55

Keine gute Idee mit OEM Motor die 500PS knacken zu wollen.
Es ist zwar möglich, jedoch fährst Du dann meiner Meinung nach mit einer tickenden (Zeit-) Bombe.


Beim Xer .. jawohl .. :thumbup: ... beim 9er mit anderen Pleuel und nem leicht größeren pnp-Lader würde es gehen können !!
Jesse Stone : "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen."

Glücklich ist der, der den Dingen auf den Grund gehen kann ... :)

Hier stehender früherer DE-Forenlink entfernt

13

Sonntag, 3. Juni 2018, 08:50

ja beim xer kannst du mit serien teilen fahren.
rayn gates evox time attack lief mit mehr als 550 ps.

Las dir nicht einreden das der 4b11t der schwächere motor sei, den in Wirklichkeit ist es genau anders rum.
die zylinderlaufbuchsen des 4b11t sind nicht aus alu wie viele meinen auch ist es auch kein opendeck block sonderen semi open deck.



Leave it to Mitsubishi to build an engine that can handle four times what they engineered it to make. The semi open-deck design that everyone worried about has proven to be much stronger than anyone had guessed. Buschur Racing is now offering Stage 3 engines with stock sleeves and have found no reason to upgrade the factory cylinders

stock block 4B11T engines have already recorded 550-600 wheel horsepower dyno figures.



der xer ist in keinster weise schlechte als der 4g63.
der unterscheid ist halt der gussblock kann mehr als 1000ps ab, da musst du beim xer dann die laufbuchsen ersetzten.
aber 1000ps schaft jeder gusblock auch einer von opel.


auf der sicheren seite bist du natürlich wen du pleuel wechselst die mahle kolben kannst wohl drinlassen.

Büntner Bock

Neuer User

Beiträge: 26

Fahrzeug: Mitsubishi Evo 7 RS2/ subaru sti 08

Wohnort: zu hause

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Juni 2018, 09:37

Rhino 85 du bist im falschen Forum !!!

Bürgermeister

User mit Erfahrung

Beiträge: 597

Fahrzeug: Evo 9 Sport und jeweils einen 89er 8V und 16V Lancia Delta integrale. Verkauft : 86er Audi 80 1.8 GTE quattro 130 PS KAT

Wohnort: 24147 Kiel in Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Juni 2018, 13:04

..
Laß Dir nicht einreden, daß der 4b11t der schwächere Motor sei, denn in Wirklichkeit ist es genau anders rum.
Die Zylinderlaufbuchsen des 4b11t sind nicht aus alu wie viele meinen, auch ist es kein opendeck block sondern semi open deck.

Leave it to Mitsubishi to build an engine that can handle four times what they engineered it to make. The semi open-deck design that everyone worried about has proven to be much stronger than anyone had guessed. Buschur Racing is now offering Stage 3 engines with stock sleeves and have found no reason to upgrade the factory cylinders
Stock block 4B11T engines have already recorded 550-600 wheel horsepower dyno figures.

Der xer ist in keinster Weise schlechter als der 4g63.


"Following the public release of the Mitsubishi EVO X, Tomei Powered immediately acquired and
disassembled the 4B11 powerplant to begin research. The first step of this research is extremely
important, for it involves familiarizing and discovering the basic characteristics of Mitsubishi’s new
engine design. Another aspect of this research includes a side by side comparison with its predecessor,
the 4G63. This comparison will provide further insight on how this engine is going to be modified and its
capabilities.

Changes from the Final Version 4G63
The first thing that was noticed about the 4B11 was that the block was made from die cast aluminum, a
huge change compared to the cast iron 4G63. The 4G63 was setup to be a long stroke engine, however
the 4B11 measured in 86mm for both bore and stroke. Some other major changes included the rocker
arm type valve train being replaced with a direct acting unit and the timing belt being replaced with a
silent chain setup. The MIVEC feature, which was only available on the intake side on the latest version
of the 4G63, was not available on both intake and exhaust on the 4B11. Basically, a wide powerband
and emissions friendly setup are the two main characteristics that this engine holds. The silent shafts
(balance shafts) were also discontinued in the new setup but the engine still maintained minimal
vibration. The intake and exhaust layout were reversed, with the exhaust manifold being closer to the
firewall. Other changes include an electric throttle body setup, and the usage of smaller spark plugs
because of the larger valve size."

... zitiert aus [http://www.tomeipowered-usa.com/usa/alle…11_report_e.pdf]TOMEI 4B11T Report[/url] ... superklasse Bildervergleich 4G63t vs. 4B11t ... :thumbup: :thumbup:
.
Jesse Stone : "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen."

Glücklich ist der, der den Dingen auf den Grund gehen kann ... :)

Hier stehender früherer DE-Forenlink entfernt

Ähnliche Themen

Werbung © CodeDev